Coat of arms/logo

Rhein-Sieg-Kreis

CITY CYCLING from 25.05. to 14.06.2019

  • 1,359

    Cyclists

  • 29/830

    Parliamentarians

  • 70

    teams

  • 47,745

    geradelte Kilometer

  • 7

    t CO2 avoided

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Der Rhein-Sieg-Kreis participated in CITY CYCLING from 25. May to 14. June 2019.

Contact information

Sven Habedank
Verkehrsplaner
Tel.: 02241 132332

Lukas Fischer
Klimaschutzkoordinator
Tel.: 02241 133381

sr-dev at stadtradeln.de

Landkreis Rhein-Sieg-Kreis
Wirtschaftsförderung und Strategische Kreisentwicklung
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg

Events

Der Startschuss für das gemeinsame STADTRADELN 2019 wird am 25. Mai gegen 13 Uhr im Rahmen des jährlichen Radaktionstages (www.bonn.de/radaktionstag) auf dem Bonner Markt gegeben.

Der ADFC bietet aus diesem Anlass Sternfahrten von zahlreichen Treffpunkten im Rhein-Sieg-Kreis nach Bonn an. Die Teilnahme ist an diesem Tag auch für Nicht-Mitglieder kostenfrei.

Alle Startorte und Abfahrzeiten können im Tourenprogramm des ADFC online abgerufen werden. Direktlink: https://bit.ly/2tE0VeL

Information

Greeting

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Radfahren hat viele Vorteile. Es hält fit, entlastet unsere
Innenstädte vom Autoverkehr und hilft dabei, das Klima
zu schützen. Der Rhein-Sieg-Kreis ist seit Dezember
2017 Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der fahrradfreundlichen
Kommunen und Kreise in NRW und wird
den Radverkehr noch stärker als bisher fördern. Eine
wichtige Aktion, um noch mehr Menschen von den Vorteilen
des Radverkehrs zu überzeugen, ist das STADTRADELN.
Dieses Jahr findet das „STADTRADELN“ für alle Bürgerinnen
und Bürger im Rhein-Sieg-Kreis zum 3. Mal statt.
Alle, die im Rhein-Sieg-Kreis wohnen, arbeiten oder hier
zur Ausbildung sind, können in diesem Zeitraum teilnehmen,
dabei möglichst viele Radkilometer sammeln und
attraktive Preise gewinnen.
Ich bin gespannt, wo die fahrradaktivsten Menschen
im Kreis leben und rechne in diesem Jahr wieder mit
zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen
Städten und Gemeinden links und rechts des Rheins.
Jeder kann ein „STADTRADEL“-Team gründen beziehungsweise
einem beitreten, um am Wettbewerb teilzunehmen.
Denn gemeinsam macht das Radfahren noch
mehr Spaß!

Sebastian Schuster
Landrat

Media

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
All inhabitant categories
Einträge pro Seite:
20
50
100
All inhabitant categories

CYCLE STARS

RADar! in Rhein-Sieg-Kreis

Team captains

Report
Photo

Christian Simons

Team: Offenes Team - Lohmar

Willkommen beim „Offenen Team Lohmar“! Klimaschutz ist Teamarbeit, daher müssen sich alle Teilnehmer einem Team anschließen. Wer keinem bestehenden Team beitreten und kein eigenes Team gründen möchte, ist herzlich eingeladen sich dem offenen Team Lohmar anzuschließen.
Radeln können Sie natürlich trotzdem alleine und wann, wo und wohin Sie wollen.
Wer keine E-Mail-Adresse hat (oder diese nicht angeben will) kann auch anonym im Radkalender eines anderen Teilnehmers (z.B. bei mir) anonym mit geführt werden. Teilen Sie mir einfach nur Ihre Kilometer mit. Telefonisch (02246 15 383) oder per E-Mail (Lohmar@Stadtradeln.de).
Jeder Teilnehmer zählt – daher…. weitersagen!

Join team
Report

Rauf auf's Rad für's Klima und die Gesundheit.

Join team
Report

Radfahren ist gut für die Gesundheit und gut für die Luft in unseren Städten. Leider ist die Radinfrastruktur noch nicht überall so, dass Radfahren attraktiv ist. Nicht alle Strecken laden zum Radfahren ein, was immer noch viele Menschen von der täglichen Nutzung des Fahrrads abhält. Das muss sich ändern!

Ich wünsche mir, dass beim Stadtradeln 2019 nicht nur möglichst viele Bürgerinnen und Bürger den Nutzen des Fahrrads im Alltag erkennen, sondern auch viele Entscheidungsträger*innen aus den Räten und Verwaltungen teilnehmen. Wer täglich mit dem Rad fährt verändert seinen Blickwinkel auf die Radverkehrsführung. Das kann für die Entwicklung der gesamten Radinfrastruktur nur von Vorteil sein.

Ich wünsche allen Teilnehmer*innen jederzeit gute und unfallfreie Fahrt!

Join team
Report
Photo

Gerald Zorn

Team: CC-Villas

Es sind alle herzlich eingeladen die spass am Radfahren haben mitzufahren.

Join team
Report
Photo

André Rißmann

Team: Alfternative

Es geht wieder los... und jede/r ist Willkommen! Für freie und saubere Gemüse- und Radwege in und um Alfter.... Es gibt keinen Bezug zu ähnlich klingenden politischen Gruppierungen. Schlimm genug, dass man sich abgrenzen muss.

Join team
Report
Photo

Brigitte Emmerich

Team: Büchereibuchstützen

Bücherei und Förderverein sind ein Team - unterstützt uns und radelt mit, jeder ist willkommen!

Join team
Report

Jedes Jahr ein super Ansporn, mal mit dem Fahrrad Strecken zu fahren, die man sonst mit dem Auto fährt! Es macht Spaß und die Herausforderung liegt für mich darin, jedes Jahr etwas besser zu werden! Falsches Wetter ... pfff - gibt es nicht! Nur wenn die Frau ein Unwetter vermutet bleibt das Rad in der Garage. Auch wenn ich mich "todesmutig" in das "Unwetter" aka "leichter Regen mit etwas Wind" stürzen würde, stehen die Diskussionen mit der Frau dazu in keinem Verhältnis. Dann lasse ich es eben! Bedeutet dann natürlich am nächsten Tag doppelt gas zu geben. ;)

Join team
Report
Photo

Sven Schlesiger

Team: Rotes Team

Wir Linken setzten uns für das Klima ein. Wir möchten Nachhaltigkeit fördern. Deshalb ist es für uns selbstverständlich das wir das Fahrrad nutzen. Wir fordern ausserdem mehr Investitionen für Fahrrad Infrastruktur, in Troisdorf sowie in allen Nachbar Kommunen.

Join team
Report

Radeln macht fit fürs Singen!

Join team
Report
Photo

Stephan Faber

Team: RW Dünstekoven

Die Ansprüche für dieses Jahr an unser Team sind hoch, denn wir wollen nicht nur den Titel aus 2018 verteidigen, sondern unsere eigene Leistung verdoppeln. Kommunaler Klimaschutz und persönliche Gesundheit sind aber die wahren Gewinner dabei.

Join team
Report
Photo

Kai Santos

Team: Buschhoven

Fahr klimaneutral. Unter diesem Motto macht das Radeln Spaß. Mit der richtigen Ausrüstung geht das nahezu bei jedem Wetter.

Join team

Statistiken der letzten Jahre

  • 434

    Cyclists

  • 1/77

    Parliamentarians

  • 72

    teams

  • 25.260

    geradelte Kilometer

  • 4

    t CO2 avoided

Local partners and supporters